Gjon's Tears First rehearsal Eurovision Song Contest 2021 Rotterdam

Open up: First rehearsal for Gjon’s Tears!

Die Inszenierung wirkt spannend, interessant, modern, ist aber auch unerwartet lebhaft. Der Auftritt wirkt dynamisch, expressiv und wird durch Gjon’s Tears’ Ausdrucks-Tanz unterstützt.

Er steht in einer weissen geometrischen Skulptur. Die Farben sind mehrheitlich in scharz/weiss gehalten, zudem wird die Rauchmaschine gekonnt eingesetzt. Der Strobolight-Effekt hat etwas Hypnotisches.

Stimmlich hat Gjon’s Tears eine perfekte erste Probe hingelegt und hat komplett überzeugt. Mit dieser Inszenierung hebt sich «Tout l’Univers» gänzlich von Arcade ab, das aus derselben Feder stammt.

Credits: EBU / THOMAS HANSES, Text Josh Gallo

share it

Weitere Beiträge

Marius Bear Grand Final Eurovision Song Contest 2022 Switzerland

Toller 17. Platz für Marius Bear

Der Eurovision Club Switzerland ist stolz auf seinen Eurovision Act Marius Bear. Die vielen Punkte der Fachjury zeigen, dass «Boys Do Cry» ein hochwertiger Song war, den Marius mit starker Stimme und einer schönen Performance umsetzte. Glückwunsch an Kalush Orchestra aus der Ukraine. Mit ihrem Song «Stefania» gewannen sie den Eurovision Song Contest 2022 in Turin mit 631 Punkten vor

Weiterlesen »
Eurovision Song Contest 2022 Turin Pala Olimpico

Torino, siamo qui

Am 10., 12. und 14. Mai 2022 schauen 200 Millionen Fernsehschauende gespannt nach Turin: die beiden Semi-Finale und das Grand Final stehen an. Wir zeigen euch jetzt bereits ein paar Bilder von der Pala Olimpico.

Weiterlesen »

Log in with your credentials

Forgot your details?